Drucken

Eine Studie des Verkehrsclubs Deutschland zeigt: Auf kurzen internationalen Strecken ist Zugfahren meist günstiger als Fliegen. Nachdem der VCD im Bahntest 2012 die Preise von Flug- und Bahnreisen auf zehn innerdeutschen Reisestrecken verglichen hatte, untersuchte er im Bahntest 2013 die Preisunterschiede von Flügen und Bahnfahrten aus Deutschland in europäische Städte. Beide Male war das Ergebnis eindeutig: Bei über 90 % der untersuchten Strecken war Bahnfahren günstiger als Fliegen. Familien und Spontanreisende haben bei Bahnreisen den größten Preisvorteil.

PDF-Dateien mit einer ausführlichen Darstellung der Tests finden sie hier: 2012 und 2013